Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
www.thelegacy.de und Kultpower werden geschlossen.
#1
Leider wird an 24. 05. 2018 thelegacy.de wegen der neuen EU-DSGVO vom Netz gehen. Das ist also einen Tag vor Inkrafttreten selbiger. Ich fand thelegacy.de immer sehr informativ und aufgrund des altbacknenem Designs sehr schön! Von der Schliessung ist wohl auch das Kultpowerforum betroffen...

Danke, liebe EU! :evil:
Zitieren
#2
Dieser Quatsch ist der absolute Hammer! Firmen müssen um Newsletter-Abos betteln, eigentlich müsste ich hier eine Altersprüfung einführen. Aber wer will das alles kontrollieren und vor allem umsetzen? Wieder werden wie beim NetzDG zu den Scharfrichtern der EU-Diktatur und Bundesregierung. :wut:
Zitieren
#3
Ja, aber was willst du machen, wenns die Gesetze so vorsehen und die es nicht erfüllen können bzw. nicht erfüllen wollen, weils einfach zuviel Aufwand ist? Die Frage ist, ob es dann nicht alle Hobbyprojekte betrifft und das Internet sowas wird wie in den Anfangstagen. Ich befürchte es ja irgendwie, es sei denn, sie bessern das Gesetz nach, für Hobby- und Privatprojekte.
Zitieren
#4
Moin.
"aber was willst du machen" (MMFan)
Im Moment nichts. Aber bei der nächsten Wahl das Kreuz an der richtigen Stelle machen, damit solche inkompetenten Schwachmaten wie der Maas nicht nochmal so viel Schaden anrichten können....
Wir sind auf dem besten Weg zur DDR2. 0

Cap
Zitieren
#5
DDR2??? Das sind wir schon lange. Aus meiner Sicht fehlt hier sowas wie ein "Klassenfeind", die haben euch ja damals wohl soweit ich von meiner "Westverwandtschaft" weiß, in Ruhe gelassen und es wurden zu der Zeit auch noch ordentliche Löhne gezahlt. Das liegt aber daran, dass das "kapitalistische Ausland" Waren, wie Nahrungsmittel von der DDR aufgekauft hat oder Textilien und Möbel in der DDR billig produzieren lies. Heute schauen die dir voll ins Arschloch und du bekommst es erstmal nicht mit. Und ob eine andere Partei da was machen kann und vorallem möchte, weiß ich nicht. Von den "etablierten" denke ich nein, die AfD kann man auch nicht wählen (Habe mal deren Programm gelesen, das reicht), Piraten haben sich selber zerfleischt, was abzusehen war. Es hilft also nur, eine Kleinpartei zu wählen, aber selbst da weiß ich nicht welche. ÖdP? Die sind mir nach einiger betrachtung zu CDU-lastig, MLPD? Willkommen DDR3 oder sowas, da ist ja die KPD / DKP noch vernünftig dagegen. PBC? Also an den Herren da oben glaube ich nicht. Wie wäre es dann mit den Violetten? Ich glaube das sind total irre. Dann doch "Die PARTEI", die hat nämlich immer recht! Wink


Letztenendes kann hier keine Partei viel ausrichten, weil die DSGVO ein EU-Gesetz ist und dies ausgeführt werden muss! (Ausser D tritt aus der EU aus, was aber wohl der westliche große Bruder nicht zulassen würde!)
Zitieren
#6
Wichtig ist, dass es jetzt erstmal eine richtige ECHTE Opposition im Bundestag gibt !
Schau dir auf YT mal die Beiträge des Hr. Prof. Curio der AfD an ! Die "Altparteien" schlackern bereits mit den Ohren.
Was die AfD bisher alles aufgedeckt hat ist der Wahnsinn ! Egal was man von ihr hält !!!
- Zahlungen ins Ausland pro Jahr an Kindergeld von über 300 Mio an Kinder, die es gar nicht gibt
- Durchwinken des NetzDG Gesetzes, ohne Mehrheitsfähigen Bundestag ( Ferien, 350 Abgeordnete waren nötig, ca 80 waren da )
- Durchwinken der Diätenerhöhung , ohne Mehrheitsfähigen Bundestag ( Ferien, 350 Abgeordnete waren nötig, ca 80 waren da )
- BAMF Wahnsinn bei den Bewilligungen der Asylanträge

USW USF !

Ja, Danke AfD!
Langsam wachen die anderen Parteien auf und greifen auch Themen der AfD auf.

Aber sag mit MMFan, welche Themen des AfD Parteiprogrammes sind dir ein Dorn im Auge ?
Zitieren
#7
Schau dir einfach mal ihre geplanten Kürzungen der Sozialleistungen an. Oder was die mit Als-II-Empfängern machen wollen.
Zitieren
#8
Es wird so oder so gekürzt, weil das sozialsystem so wie es momentan ist, zusammenbrechen wird, sollte es mit der Zuwanderung ins selbe so ungebremst weiter gehen.
Zitieren
#9
Das hat kaum etwas mit der sog. Zuwanderung zu tun. Es wird zusammenrechen, weil es einige wenige gibt, die den Hals nicht voll genug bekommen können und zu ihren Millionen oder gar Milliarden immer noch das eine oder andere Milliönchen dazu kommen muss. Siehe zum Beispiel solche Typen wie Anton Schlecker usw..

Dazu kommt noch, dass den Großkopferten viele Steuerersparnisse oder gar Steuerschlupflöcher zugestanden werden.
Zitieren
#10
Genau DAS ist es MMFan !
Genau DAS !
Und das ist auch der Grund der Zuwanderung, die Deiner Meinung nach mit alledem nichts zu tun hat.
Beschäftige dich mal mit SOROS und seinen sogenannten "NGOs". Vielleicht geht ja dann die Ein oder Andere Lampe auf. Stichwort "Global Player". Der flutet die Länder mit Menschen, die unter dem Bildungsniveau des Landes sind und wettet Milliarden auf deren Zusammenbruch. Lies bitte nach ! Bereits in anderen Ländern nachvollziehbar geschehen......

In einem hast du Recht. DIE bekommen den Hals nicht voll.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste